Eurofer GdbR

Partner des Handwerks

Bei mir brennt es sowieso nicht., Bei mir hat es noch nie gebrannt.

24.08.2015

Diese und viele andere Aussagen hört man immer wieder, jedoch muss man davon ausgehen, dass dieser Glücksfall jederzeit enden kann. Die Gefahren eines Brandes sind immens.

Besonders gefährdet sind Bewohner von Mehrfamilienhäusern, Ältere sowie Behinderte Menschen und vor allem Kinder. Bei Feuer oder Rauch verstecken sich Kinder oft, anstatt vor der Gefahr zu fliehen. Da im Brandfall innerhalb von wenigen Minuten die Sichtweite durch den Brandrauch soweit abnimmt, dass betroffene Personen die Orientierung verlieren, bleiben oft nur zwei Minuten zur Flucht. Nachts ist die Gefahr am größten, denn der Brandrauch ist geräuschlos, giftig und vom Mensch und seinen Haustieren im Schlaf nicht zu riechen.
Bisher galt die Rauchmelderpflicht im Saarland nur für Um- und Neubauten. Am 15.07.2015 wurde durch den Landtag beschlossen, dass alle Wohnungseigentümer verpflichtet sind ihre Wohnungen mit Rauchwarnmelder auszustatten. In fast allen anderen Bundesländern besteht diese Pflicht ebenfalls.

§ 46 der Saarl. Landesbauordnung: In Wohnungen müssen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben. Die Rauchwarnmelder müssen so eingebaut oder angebracht und betrieben werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird. Die Eigentümerinnen und Eigentümer vorhandener Wohnungen sind verpflichtet, jede Wohnung bis zum 31. Dezember 2016 entsprechend auszustatten. Die Sicherstellung der Betriebsbereitschaft obliegt den unmittelbaren Besitzerinnen und Besitzern, es sei denn, die Eigentümerin oder der Eigentümer übernimmt diese Verpflichtung selbst.

Wir empfehlen Rauchwarnmelder, die das Qualitätssiegel Q tragen und Funkvernetzt sind, denn jede geschlossene Tür dämpft den Schall um circa 20 dB und nach 2 geschlossenen Türen beträgt der Alarm nur noch 40 bis 45 dB (das entspricht der Lautstärke eines leise spielenden Radios). Das Qualitätssiegel Q ist ein unabhängiges Qualitätszeichen für hochwertige Rauchwarnmelder, die erschwerte Testverfahren bestanden haben.
Ein Rauchwarnmelder, der alle diese Voraussetzungen erfüllt und mehrfach von Stiftung-Warentest als Testsieger ausgezeichnet wurde ist das Modell EI650W der Firma EI-Electronics.

Gerne stehe ich Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema Rauchwarnmelder zur Verfügung.

Zögern Sie nicht, denn Rauchmelder können Leben retten !


zur Übersicht



0681 / 9862-0

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag von 7.30 - 17.00 Uhr
Samstag von 8.00 - 13.00 Uhr